In einer Sommernacht
Illuminate

Und all die Fenster, wo ich einst mit Dir
Abends in die Ferne sah
Sind nun hell mit fremdem Licht.
Und der Pfad führt weg vom Tor,
Wo Du standest, um zu schauen
Und in die Ferne dann entflohst.

Und der Mond, der Deine Flucht gesehen
Schien auf Dein bleiches Angesicht
Doch es war zu spät für Dich.
Und dunkel, schweigend sinkt die Nacht
Wie damals auf das Haus herab
Denn alles Leben nahmst Du mit.

In einer Sommernacht
Du warst
In einer Sommernacht
Für mich
In einer Sommernacht
Doch nur
In einer Sommernacht
Ei nTraum
In einer Sommernacht
Den ich
In einer Sommernacht
Gesucht
In einer Sommernacht
In Dir
In einer Sommernacht
Allein!