Meine Zeit
Illuminate

Augen rein wie klares Wasser,
doch niemand je in ihnen schwimmt.
Füße wie das Laub im Wind,
doch niemand je mit ihnen tanzt.
In Träumen werd ich Flügel haben,
die Welt mir dann zu Füßen leg.
Doch niemals fände ich den Weg,
auf dem ich zu dir fliegen könnt.

Ich hab das alles schon gesehn.
Ich hab das alles schon gehört.
Ich hab das alles schon gespürt.
Ich mach das alles ungeschehn.
Ich hab das alles schon erlebt.
Ich hab das alles schon versäumt.
Ich hab von alle dem geträumt,
doch meine Zeit sie wird vergehn.

Auch dieser Tag nun jetzt vergeht,
am Horizont die Sonne steht.
Und was du auch versuchst,
sie wird Heut untergehn.
Doch warte nur einen Moment,
bis sie im Rücken wieder brennt.
Sie wird die Gleiche sein,
nur wir mein Freund die Zeit verrinnt.

Ich hab das alles schon gesehn.
Ich hab das alles schon gehört.
Ich hab das alles schon gespürt.
Ich mach das alles ungeschehn.
Ich hab das alles schon erlebt.
Ich hab das alles schon versäumt.
Ich hab von alle dem geträumt,
doch meine Zeit sie wird vergehn.

Ich hab das alles schon gesehn.
Ich hab das alles schon gehört.
Ich hab das alles schon gespürt.
Ich mach das alles ungeschehn.
Ich hab das alles schon erlebt.
Ich hab das alles schon versäumt.
Ich hab von alle dem geträumt,
doch meine Zeit sie wird vergehn.

Ich hab das alles schon gesehn.
Ich hab das alles schon gehört.
Ich hab das alles schon gespürt.
Ich mach das alles ungeschehn,
doch meine Zeit sie wird vergehn.