Sonnenkind
Illuminate

Komm - dreh' die Zeit zurück und sing' das alte Lied!
Entreiß' der Zeit das Stück, das für Dich übrig blieb!
Komm - wirf' Dich aus der Bahn, zurück auf Deinen Weg!
Wie sonst willst Du erfahr'n, was wichtig für Dich ist?

Mein Sonnenkind, ich wünsche Dir,
Dass Deine Wege Du erkennst,
Dass für die Träume Du verbrennst
Und heller strahlst als alles Licht der Welt!

Komm - halt' die Zeiger an und sing' das alte Lied!
Erinn're Dich daran, was für Dich übrig blieb!
Komm - wirf Dich aus der Bahn, zurück auf Deinen Weg!
Und halte fest, woran Du glaubst auf dieser Welt!

Mein Sonnenkind - und halte fest
An alledem, was Du erträumst,
Damit Du nimmermehr versäumst,
Doch stets auf Deinem Weg zu sein!
Mein Sonnenkind, ich wünsche Dir,
Dass Deine Wege Du erkennst,
Dass für die Träume Du verbrennst
Und hell erstrahlst am Firmament!
Mein Sonnenkind - und halte fest
An alledem, was Du erträumst,
Damit Du nimmermehr versäumst,
Doch stets auf Deinem Weg zu sein!
Mein Sonnenkind, ich wünsche Dir,
Dass Deine Wege Du erkennst,
Dass fuer die Träume Du verbrennst
Und heller strahlst als alles Licht der Welt!