Das Meer
Mireille Mathieu

Das Meer wiegt sich im Tanz
Und rauscht hinzu dem Strand
Zu seinem ewigen Ziel
Das Meer, um dort wie im Spiel
Hinzugleiten

Das Meer funkelt im Glanz
Der Nacht wie ein Diamant
Spiegelt des Himmels Dom
Das Meer im endlosen Strom
Der Gezeiten

Wie schön ist diese Nacht,
Die Welt ist wie ein Traum
Wir sehen all ihre Pracht,
Vereint schwebend im Raum

Das Meer wiegt sich im Tanz
Und trägt schwankend zum Land
Wieder das Wort zurück
Das Meer, als wollte es ins Glück
Uns geleiten

Das Meer wiegt sich im Tanz
Und rauscht hinzu dem Strand
Zu seinem ewigen Ziel
Das Meer, um dort wie im Spiel
Hinzugleiten

Das Meer funkelt im Glanz
Der Nacht wie ein Diamant
Spiegelt des Himmels Dom
Das Meer im endlosen Strom
Der Gezeiten

Wie schön ist diese Nacht,
Die Welt ist wie ein Traum
Wir sehen all ihre Pracht,
Vereint schwebend im Raum

Das Meer wiegt sich im Tanz
Und trägt schwankend zum Land
Wieder das Wort zurück
Das Meer, als wollte es ins Glück
Uns geleiten