Eine Liebe So Tief Wie Das Meer
Mireille Mathieu

Mit deiner Hand auf meiner Haut
Kannst du mich ganz tief in mir berühren
Mit einem wort ganz leise gesagt
Kannst du mich himmelweit entführen

Ich hör dich lachen
Und ich spüre daß ich weine
Doch das kommt nur vom Glücklichsein

Eine Liebe so tief wie das Meer
Und so stark wie noch niemals vorher
Ich schaue dich immer an
Und glaube ganz fest daran
Daß uns beide nichts im leben trennen kann
Eine Liebe so tief wie das Meer
Das Gefühl ganz zu dir zu gehören
Ich brauche dich immer mehr
Gebe sie nie wieder her
Diese Liebe so tief wie das Meer

In deinem Arm fühle ich mich so
Als wäre ich ganz losgelöst und frei
Uns wenn ich falle - dann falle ich bloß
Dir ganz tief in dein herz hinein

Wenn du nicht da bist
Dann träum ich dich her
Weil's ohne dich kein leben wäre

Eine Liebe so tief wie das Meer
Und so stark wie noch niemals vorher
Ich schau dich immer an
Und glaube ganz fest daran
Daß uns beide nichts im leben trennen kann
Eine Liebe so tief wie das Meer
Das Gefühl ganz zu dir zu gehören
Ich brauche dich immer mehr
Gebe sie nie wieder her
Diese Liebe so tief wie das Meer
So tief wie das Meer
So tief wie das Meer
Oooh eine Liebe so tief wie das Meer