Es War Mal Eine Liebe
Mireille Mathieu

Es war mal eine Liebe,
Die wie der Frühling kam,
Doch mit der ersten Lüge,
Da fing ihr Winter an
Es blühte eine Liebe
So wie ein Rosenbaum,
Da kam der Schnee der Lüge
Zurück blieb nur ein Traum

Es ist tiefe Nacht
Du hast gesagt, es wird spät bei dir,
Aber ich bin noch wach und gehe durch das große Haus
Ich trage deinen Ring,
Aber ich spüre, daß ich dich verliere
Manchmal, da will es mir so scheinen,
Als wäre alles aus

Es war mal eine Liebe,
Die wie der Frühling kam,
Doch mit der ersten Lüge,
Da fing ihr Winter an
Es blühte eine Liebe
So wie ein Rosenbaum,
Da kam der Schnee der Lüge
Zurück blieb nur ein Traum
Ich wird es niemals glauben,
Daß du mir weh tun willst
Schaue doch in meine Augen
Und sage mir, was du fühlst
Es war mal eine Liebe
Sage, denkst du noch daran
Du solltest nie vergessen,
Daß ich verzeihen kann
Denn es gibt keine Lüge,
Die stärker wäre als wir
Vertraue doch meiner Liebe
Und komm zurück zu mir
Es war mal eine Liebe,
Die wie der Frühling kam
Doch mit der ersten Lüge,
Da fing ihr Winter an
Es blühte eine Liebe...