Ewige Nacht
Mireille Mathieu

Wenn du glaubst, wir haben uns verloren
Und nichts mehr zu teilen bleibt
Wenn du glaubst, für uns gibt es kein Morgen,
Erwartet uns die Einsamkeit
Denn vielleicht bist du mit dem Gedanken
Schon in einer andren Welt
Und vielleicht ist es nur ein Verlangen,
Das nicht mal eine Nacht lang hält

Ewige Nacht, wenn du aus meinem Leben das Leben nimmst
Ewige Nacht, denn ohne Liebe stirbt der Tag für mich
Ich will dir Wärme geben, ohne Tränen leben glaube mir
Durch Dornen will ich gehen bis ich die Sonne sehe mit dir
Ewige Nacht, ich glaube an den Morgen, denn wir sind stark
Ewige Nacht, die Macht der Liebe bringt den Tag

Liebe ist das Licht in unserem Leben
Ich will nicht im Schatten stehen
Deine Hand führt mich durch Sturm und Regen
Laß mich nicht alleine gehen

Ewige Nacht, wenn du aus meinem Leben das Leben nimmst
Ewige Nacht, denn ohne Liebe stirbt der Tag für mich
Ich will dir Wärme geben, ohne Tränen leben glaube mir
Durch Dornen will ich gehen bis ich die Sonne sehe mit dir
Ewige Nacht, ich glaube an den Morgen, denn wir sind stark
Ewige Nacht, die Macht der Liebe bringt den Tag

Ewige Nacht, ich glaube an den Morgen, denn wir sind stark
Ewige Nacht, die Macht der Liebe bringt den Tag