Feuer Im Blut
Mireille Mathieu

Der große Erfolg
Wirft sein Netz aus nach dir
Du hast ihn gewollt
Nicht nur auf dem Papier
Du hast getan, du hast gemacht
Am hellen Tag, in dunkler Nacht...

Immer mehr, immer mehr
Feuer im Blut
Wie ein glühender Speer
Brennt es in dir drin
Und es treibt dich voran
Feuer im Blut
Macht dich heiß und dir weis, daß kein Traum sterben kann

Eine goldene Flut
Feuer in Blut
Fühlt sich unsagbar gut
An und bringt dich hin
Wo vor dir keiner war
Feuer im Blut
Und der Tod ist ein Narr, aber du bist ein Star

An zehn Telefonen
Holt der Reichtum dich ein
Das Spiel mit Millionen
Verlangt ein Herz aus Stein
Du bist verliebt in dein Gesicht
Du schaut dich an, der Spiegel bricht

Immer mehr, immer mehr
Feuer im Blut
Wie ein glühender Speer
Brennt es in dir drin
Und es treibt dich voran
Feuer im Blut
Macht dich heiß und dir weis, daß kein Traum sterben kann

Eine goldene Flut
Feuer in Blut
Fühlt sich unsagbar gut
An und bringt dich hin
Wo vor dir keiner war
Feuer im Blut
Und der Tod ist ein Narr, aber du bist ein Star
Feuer im Blut

Ein Schmetterling fliegt
Und du schaust ihm lang nach
Von fern klingt ein Lied
Und du liegst einsam wach
Schon so lang her, du hörst sie nie
Die Melodie der Phantasie

Immer mehr, immer mehr
Feuer im Blut
Wie ein glühender Speer
Brennt es in dir drin
Und es treibt dich voran
Feuer im Blut
Macht dich heiß und dir weis, daß kein Traum sterben kann

Eine goldene Flut
Feuer in Blut
Fühlt sich unsagbar gut
An und bringt dich hin
Wo vor dir keiner war
Feuer im Blut
Nur die Liebe ist wahr, und der Tod ist ein Narr...
Feuer im Blut