Fragen, Fragen
Mireille Mathieu

Ich höre die Stunden schlagen
Und bin schon so lange wach
Mein Herz hat tausend Fragen,
Warum unser Glück zerbrach

Da war ein Mann, da eine Frau,
Sie sich vorher nie gesehen
Dann kam ein Tag, irgendein Tag,
Da blieb die Zeit für sie stehen
Beide gingen zusammen in ein unbekanntes Land
Beide nannten es Liebe
Sage mir, wo liegt dieses Land

Ja, das sind
Fragen, Fragen, Fragen,
Keiner kann dran vorbei
Ja, das sind
Fragen, Fragen, Fragen,
Ewig alt, ewig neu
Ewig alt, ewig neu

Aber es kam, so wie's so oft, wenn es zu Ende geht
Erst fällt ein Wort, dann eine Tür,
Und schon ist es zu spät
Beide waren so glücklich
Und sind wieder so allein
Mußte alles so kommen
Oder konnte es anders sein

Ja, das sind
Fragen, Fragen, Fragen,
Keiner kann dran vorbei
Ja, das sind
Fragen, Fragen, Fragen,
Ewig alt, ewig neu
Ewig alt, ewig neu

La la la la la
La la la la

Ja, das sind
Fragen, Fragen, Fragen,
Keiner kann dran vorbei
Ja, das sind
Fragen, Fragen, Fragen,
Ewig alt, ewig neu
Ewig alt, ewig neu