Freunde Bleiben
Mireille Mathieu

Vor dir liegt nur ein tiefes Tal
Voll Dunkelheit, eine eiskalte Zeit
Alles Glück dieser Erde, das war einmal
Es gehörte nur dir, doch der Traum kam nicht Weit

Du, ich kenn das, wenn die Hoffnung versagt
Wenn Liebe stirbt, wird der Haß neu geboren
Und die Schwalbe, vom Adler gejagt
Hat ihre Schwingen verloren

Es gibt Menschen, die wie Freunde sind
In einer Welt, wo jeder gewinnt
Aber trau dich nie, einmal traurig zu sein
Das war's dann für sie, schon bist du allein...

Deine Einsamkeit scheint grenzenlos
Nie war ein Schmerz so kalt und groß
Aber einer von den vielen blieb da
Einfach so, und ganz nah...

Freunde bleiben
Wenn andre fortgehen
Und heimlich lachen, laß uns
Freunde bleiben
Mit leisen Worten
Und alle Tränen verwehen

Du denkst nach, was danebenlief
Die Kälte in dir hängt den Himmel schief
Eine Seele, die nur Sorgen zählt...
Ich kenn das gut, und ich weiß, was dir fehlt

Einfach reden können ohne Ziel
Kein falscher Ton, kein Gefühl zuviel
Jemand, der dir einfach zuhörn kann
Du, bitte ruf mich an...

Freunde bleiben
Wenn andre fortgehen
Und heimlich lachen, laß uns
Freunde bleiben
Mit leisen Worten
Laß alle unsere Tränen

Freunde bleiben
Die alles teilen
Den Regen und den Sonnenschein

Freunde bleiben...
Wenn nur kaltes Schweigen dich umgibt

Freunde bleiben...
Wenn du glaubst, daß keiner mehr dich liebt...