In Meinem Traum
Mireille Mathieu

Der Tag war lang
Ich schau dich fragend an...
Gehen wir noch aus? -
Du redest dich heraus...

Mein Herz versucht
Für dich ganz leicht zu sein
Damit du spürst
Ich kann dir gut verzeihen

Du hörst nicht hin
Sprichst von einem Termin
Ich weiß genau
Da ist die andre Frau...

Ich bleib allein
Ich singe
Ich erfinde
Mir eine Welt
Die mich hält

In meinem Traum
Bin ich wie die
Mit der du mich betrügst
Bei Tag bin ich's nie

In meinem Traum
Bin ich die, die du magst
Für die du so gut lügst
Doch sonst bin ich nie
Wie sie...

In deinem Arm
Fühl ich mich oft wie sie
Laß mich erfahren
Was sie dir gibt, und wie

Du sagst kein Wort
Und ich spür ganz genau
Du wünschst dich fort
Zu dieser anderen Frau...

Sehn mich danach
Mal wirklich sie zu sein
Dann lieg ich wach
Und schlaf erst morgens ein

Ich träum und staun
Ich mag sie
Ich ertrag sie
Die ich gern wär
Immer mehr...

In meinem Traum
Bin ich wie die
Mit der du mich betrügst
Bei Tag bin ich's nie

In meinem Traum
Bin ich die, die du magst
Für die du so gut lügst
Doch sonst bin ich nie
Wie sie...
Nein, sonst bin ich nie
Wie sie...