Man Muß Auch Mal Verlieren Können
Mireille Mathieu

Man muß auch mal verlieren können,
Wir wollen uns als Freunde trennen,
Es sollte wohl nicht sein mit dir und mir.
Ich wäre gern bei die geblieben
Und habe gehofft, es wäre Liebe.
Und bei mir war's das auch - doch nicht bei dir.

Man muß auch mal verlieren können,
Mancher wird's mir von Herzen gönnen,
Daß ich jetzt auch mal weiß, wie weh das tut.
Doch ich werde meinen Schmerz nicht zeigen,
Bei meinen Freunden werde ich schweigen,
Nur wenn ich dich dann mal treffe - dann brauche ich Mut.

Lebe wohl,
Lebe wohl und werde glücklich.
Lebe wohl,
Lebe wohl, ich liebe dich.

Man muß auch mal verlieren können,
Bald wird das Feuer nicht mehr brennen.
Und irgendwann verliebe ich mich bestimmt.
Ich darf nur nicht mehr an dich denken,
Wirst du ihr rote Rosen schenken?
Ich liege im Bett und weine wie ein Kind.

Man muß auch mal verlieren können,
Jetzt lerne ich das auch mal kennen.
Doch wenn ich ehrlich bin: du fehlst mir sehr.
Ich würde meinen Stolz begraben,
Nur um dich wieder hier zu haben,
Doch ich weiß ganz genau du, du kommst nicht mehr.
Laß mich das Kind beim Namen nennen,
Man muß auch mal verlieren können.
Das sagt sich leicht, doch nur wenn man nicht verliert.