Tage Wie Aus Glas
Mireille Mathieu

Wir waren jung,
Waren fast noch Kinder
In mir war da plötzlich ein Gefühl
Unbekannt und schön
Und zum ersten mal sah ich dich
In einem anderen Licht
Ich liebte,
Nur sagen konnte ich es nicht

Doch du spürtest bald,
Was da mit mir geschah
Es fiel der erste Schnee,
Doch für uns war der Sommer da

Und jeden Augenblick wünsche ich mir heute zurück
Stunden, die ich nie vergaß,
Tage wie aus Glas
Stunden, die ich nie vergaß,
Tage wie aus Glas

Das Leben hat uns geändert
Ein jeder ging bald seinen eignen Weg,
Sein neues Ziel
Doch es starb nie die Erinnerung,
Was immer ich auch tat,
Und heute kam ich zurück in unsere Stadt
Mancher Traum verging,
Nur ein blieb bestehen
Lasse ihn an diesem Ort,
Wo er begann,
Endlich weitergehen

Denn jeden Augenblick wünsche ich mir heute zurück
Stunden, die ich nie vergaß,
Tage wie aus Glas
Stunden, die ich nie vergaß,
Tage wie aus Glas

Und jeden Augenblick wünsche ich mir heute zurück
Stunden, die ich nie vergaß,
Tage wie aus Glas
Stunden, die ich nie vergaß,
Tage wie aus Glas

Tage wie aus Glas

Tage wie aus Glas

Tage wie aus Glas