Wann Bricht Der Morgen An
Mireille Mathieu

Am Rand des Mississippi, wo die Baumwollfelder blühen.
Singen Männer bei der Arbeit alte Gospel-Melodien.
Sie singen von der Freiheit, von der Hoffnung, die erzählt,
Von einer besseren Welt.

Alle Menschen sind doch Brüder,
Wann erkennen sie sich wieder?
Wann sind Haß und Streit vorüber,
Wann bricht der Morgen an?

Am Don, im weiten Rußland, liegt ein Dorf im Abendlicht.
Wieder ist ein Tag zu Ende, voll von Arbeit und Verzicht.
Und man sitzt im Kreis beisammen, wo man viele Fragen stellt,
Nach einer besseren Welt.

Alle Menschen sind doch Brüder,
Wann erkennen sie sich wieder?
Wann sind Haß und Streit vorüber,
Wann bricht der Morgen an?

Überall auf dieser Erde kämpfen Menschen mit der Not.
Was sie brauchen, daß ist Frieden, ein Zuhause und etwas Brot.
Es ist oft nur diese Hoffnung, die sie noch am leben hält,
Nach einer besseren Welt.

Alle Menschen sind doch Brüder,
Wann erkennen sie sich wieder?
Wann sind Haß und Streit vorüber,
Wann bricht der Morgen an?

Alle Menschen sind doch Brüder,
Wann erkennen sie sich wieder?
Wann sind Haß und Streit vorüber,
Wann bricht der Morgen an?
Sag, wann?