Wenn Die Sehnsucht Erwacht
Mireille Mathieu

Du merkst oft nicht wie einsam du bist
Weil du das Glück zu lang schon vermißt
Und so tust als wäre alles gut
Du sagst dir halt einfach genug ist genug

Doch irgendwann kommt dann die zeit
Da fehlt dir die Geborgenheit
Die dir allein die große Liebe gibt

Wenn die Sehnsucht erwacht
Haben alle träume Flügel
Die Sterne der nacht
Leuchten hell wie nie
Wenn die Sehnsucht erwacht
Glaubst du wieder an die Liebe
Und fliegst himmelhoch
In deiner Fantasie
Wenn die Sehnsucht erwacht

Dann öffnest du dein herz irgendwann
Daß der eine dort hineinschauen kann
Und versteht was dich bewegt
Und dann seine Arme ganz fest um dich legt

Du träumst vom ihm die ganze zeit
Und denkst an ihn voll Zärtlichkeit
Du willst daß er in deinen Armen liegt

Wenn die Sehnsucht erwacht
Haben alle träume Flügel
Die Sterne der nacht
Leuchten hell wie nie
Wenn die Sehnsucht erwacht
Glaubst du wieder an die Liebe
Und fliegst himmelhoch
In deiner Fantasie
Wenn die Sehnsucht erwacht

Wenn die Sehnsucht erwacht
Fühlst du dich ganz frei
Geht die Angst vorbei
Du bist nicht allein
Wenn die Sehnsucht erwacht

Wenn die Sehnsucht erwacht