Sollt' halt net so bleib'n
Zillertaler Schürzenjäger

Manchmal nachts, da wach i auf
und such die Hand von dir
Dabei liegst a Ewigkeit
scho nimmer neb'n mir
I weiß ja, jeder Tag mit dir
war für uns wie a G'schenk
Wie soll da heit a Tag vergehn
an dem i nit a di denk ?

Sollt' halt net so bleib'n
Sollt' halt net so bleibn
S'Glück war scho immer a launischer Wind
Vielleicht war uns einfach net mehr Zeit bestimmt
Sollt' halt net so bleibn mit uns

Manchmal sitz i drunt'am Bach
und hör dem Lauf des Wasser's zu
So rein und klar. so lebensfroh
Genauso warst a Du
Und manchmal, wenn der Frühling kommt
denk i an dei Zärtlichketi
Dann tragt a Traum mi ganz weit fort
in eine bess're Zeit

Sollt' halt net so bleib'n
Sollt' halt net so bleibn
S`Glück war scho immer a launischer Wind
Vielleicht war uns a einfach netmehr Zeit bestimmt
Sollt' halt net so bleibn mit uns

- Instrumental -

Sollt' halt net so bleibn
Sollt' halt net so bleib'n